PrimaKlima Aktivkohlefilter Industrie

ab 57,00 

Hinweis: Aktivkohlefilter können nur unbenutzt und unausgepackt zurückgenommen werden

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Artikelnummer: n. v. Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

PrimaKlima Aktivkohlefilter Industrie – Qualitätsfilter für Hobby- und Gewerbeanwendungen.

Die Premium-Aktivkohlefilter aus der Industrie Line zeichnen sich durch eine bemerkenswert hohe Lebensdauer und eine unvergleichbare Geruchsadsorption.
Die Filter sind nachfüllbar und haben ein 4 cm tiefes Bett aus erstklassiger, hocheffizienter Virgin Aktivkohle mit einer aktiven Oberfläche von > 1200 m²/g.
Dies stellt eine außergewöhnlich lange Kontaktzeit zwischen der Luft und der Kohle sicher, was für die Geruchsentfernung sehr effektiv ist. Hochwertige Metalldrückteile bieten maximale Stabilität und Haltbarkeit. Der extra lange Flansch bietet eine sichere Verbindung.

Eigenschaften:

  • Lange Haltbarkeit
  • Effektive Adsorption der Partikel und Geruchsentfernung
  • 4 cm tiefes Bett aus hochaktivierter Kohle
  • Optimale Kontaktzeit
  • Nachfüllbar
  • Hochwertige Metallteile
  • Mit Vorfilter gegen Staub

Hinweise zur Auswahl des richtigen Filters

 

  • Wir geben immer die vom Hersteller als optimal angesehene Filterleistung an. Die Filter haben daher noch “Luft nach oben”
    was die Belastung angeht. Optimale und Maximale Belastung werden nach Auswahl des Filters angezeigt
  • Die Leistung des Aktivkohlefilters und die Leistung des absaugenden Lüfters sollten möglichst identisch sein.
  • Soll der Filter an einem dauerhaft herunter geregelten Absauggerät betrieben werden, nicht nach der Nominalleistung des Gerätes, sondern nach der gedimmten Leistung den Filter auswählen.
    Bsp: für einen auf 300 cbm/h gedimmten Rohrlüfter mit einer Nominalleistung von 700 cbm/h benutzt man am besten einen
    Aktivkohlefilter mit 360 cbm/h Leistung.

Allgemeines zu Aktivkohlefiltern und deren Betrieb:

Aktivkohlefilter filtern zuverlässig Gerüche über einen längeren Zeitraum. Die Länge des Zeitraums hängt stark von den Umgebungsbedingungen hab.

Was der Haltbarkeit nicht zuträglich ist:

  • Luftfeuchte dauerhaft über 80%
  • (Zigaretten)Rauch
  • (zu viel) Staub
  • stark verunreinigte Vorfilter
  • Überschreiten der maximal angegebenen Durchsatzleistung
  • starkes Unterschreiten der als optimal angegebenen Durchsatzleistung.
    Die Filter sollten mit mindestens 25% der angegebenen Optimalleistung betrieben werden.
    Ein Unterschreiten sorgt für zu niedrige Kontaktzeit der Kohle mit der Luft und damit der einen starken Rückgang der Filterleistung

Gerade die Vorfilter sollte man regelmässig waschen (Handwäsche) oder austauschen. Sie filtern Partikel aus der Luft und verhindern eine zu schnelle Sättigung der Aktivkohle.

Hinweise zum Thema Nachfüllen / Kohletausch

Aktivkohlefilter sind ein extrem wichtiger Bestandteil in Heimgärten mit stark duftenden Pflanzen.
Man sollte sich beim Austauschen der Kohle wirklich sicher sein was man tut und folgendes bedenken:

  • Aktivkohle staubt extrem und sehr fein. Die Kohle in Innenräumen zu wechseln ist mit mehrstündigen Putzarbeiten und evtl. mit dem Ende einer bestehenden Beziehung verbunden
  • Die Kohle muss so eng wie nur möglich aneinander liegen um die Filterfunktion zu gewährleisten. PrimaKlima verwenden in der Produktion dafür Hochfrequenzrütteltische, welche ein gleichmässiges Kohlebett erzeugen.
    Du solltest also entsprechend Zeit einplanen und wirklich ordentlich arbeiten. D.H. : 5-10 cm Kohle einbringen, 10-15 Mal schütteln. Das Ganze so lange, bis der Filter voll ist.
    Dann fixiert man ihn am besten auf einer Waschmaschine und stellt diese in den Schleudergang.
    Die Vorgänge wiederholt man so lange, bis die Kohle wirklich dicht liegt und der Deckel des Filters ohne Luft zur Kohle abschliesst.